Die richtige Strumpfhose. Pflege. Wichtige Tipps

Die richtige Strumpfhose. Pflege. Wichtige Tipps

Der Kleiderschrank einer Frau, bekanntlich ein Fundus, der über viele Kombinationsmöglichkeiten verfügt. Ob nun für den Alltag oder den ganz besonderen Events im Leben ausgelegt. Sich stilvoll und passend kleiden, eine Kunst die Frauen mit Vorliebe ausführen können.

Ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil sind bereits seit Jahrzehnten die Leggins und die Strumpfhose. Kein Bekleidungsstück ist so vielseitig einsetzbar und birgt letztendlich so viele vorteilhafte Aspekte für die Trägerin. Eine Strumpfhose betont die Form der Beine und setzt diese geschickt in ein vorteilhaftes Erscheinungsbild. Hautunreinheiten werden komplett verdeckt, blasse Hauttöne werden gerade in den Wintermonaten hervorragend überdeckt.

Natürlich sollte eine Strumpfhose oder Leggins auch eine angemessene Pflege erfahren, denn nur so ist letztendlich auch eine lange Lebenszeit garantiert und der Tragekomfort bleibt erhalten. Selbst hochwertige Produktionstechniken können nicht immer Laufmaschen verhindern. Nachfolgende Tipps helfen Ihnen, den optimalen Zustand zu erhalten und die Lebensdauer noch ein wenig länger zu gestalten. Natürlich wird der Tragekomfort nicht beeinträchtigt und der Wohlfühlcharakter noch verstärkt.

Nicht nur die Auswahl ist entscheidend. Auch das Handling beim Anziehen ist von großer Bedeutung. Accessoires, Ringe, Schmuck oder selbst Fingernägel können zu Schädigungen der Strumpfhose führen. Der Stoff ist sehr empfindlich und die kleinste Unachtsamkeit kann die Lebensdauer feiner Leggins radikal verkürzen.

Ein Ammenmärchen ist die Aufbewahrung in einem Gefrierfach. Kälte verlängert definitiv nicht die Lebensdauer einer Strumpfhose, Strümpfe und Co. fühlen sich in einer Schublade letztendlich immer noch am wohlsten. Das gilt auch für die passenden Accessoires, sorgfältig verstauen ist empfehlenswert.

Schuhe, ein bekanntes Thema, das jeder Strumpfhose arg zusetzen kann. Schlechtes Schuhwerk reist die Bereiche der Ferse auf, schnell entstehen mehr als nur die gefürchteten Laufmaschen. Auch Strümpfe können bei minderen Schuhwerk nicht viel ausrichten.

Waschmaschine oder Handwäsche?

Ein weiterer Bestandteil für eine lange Lebensdauer ist die Pflege. Die Strumpfhose sollte regelmäßig vorzugsweise per Hand oder Waschmaschine gereinigt werden. Beide Optionen sind letztendlich möglich.

Zu beachten sind hier folgende Aspekte. Die Wassertemperatur sollte niemals über 30 Grad betragen und die Strumpfhose und Strümpfe sollte nicht im maschinellen Betrieb geschleudert werden. Bei der Verwendung von Waschmitteln gilt als Faustregel, weiche und schonende Mittel verwenden.

Bei einer Nutzung der Waschmaschine sollte ein Sack oder Netz benutzt werden. Bitte niemals die dünne Leggins oder die Strumpfhose direkt in die Maschine legen. Sollte die Strumpfhose noch zusätzlich mit glitzernden Accessoires verziert sein, dann gibt es nur die Möglichkeit der Handwäsche.

Nach dem Waschvorgang sollte die Strumpfhose in einem Handtuch vorsichtig ausgewrungen werden. Die Strumpfhose niemals zum eigentlichen Trocknen auf eine Heizung oder Heizgerät legen. Der Stoff ist für diese direkt Hitze nicht ausgelegt. Auch hier gilt, Accessoires die auf dem Beinkleid angebracht sollte vorsichtig behandelt werden.

Neben der Pflege für lange Lebensdauer ist auch Qualität wichtig. Aus dem Beitrag „Die richtige Strumpfhose. Qualität ist Mehrwert.“ erfahren wir, was es beim Auswahl den Strumpfhosen zum Beobachten gibt.

Visit Shop

Schreibe einen Kommentar

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

  • © Accessoires Online Shop. All Rights Reserved.